Aktuelles Aktuelles
Lernangebote Lernangebote
Schule Schule
Für Eltern Für Eltern
Für Schüler Für Schüler
Für Lehrer Für Lehrer


Kontakt


Gesamtschule Eilpe
Wörthstraße 30
58091 Hagen
Tel. 02331 / 37572-0
Fax. 02331 / 37572-149

sekretariat@geeilpe.de
 

„Referenzschule im Netzwerk Zukunftsschulen NRW-
Förderung individuelle Lernkultur“ - Ministerin Sylvia Löhrmann zeichnet unsere Schule für ihre pädagogische Arbeit aus.

Am 3. April 2014 wurde im Rahmen der Landestagung „Zukunftsschulen NRW“ in Essen die Gesamtschule Eilpe als einzige Gesamtschule im Regierungsbezirk Arnsberg mit dem Siegel Referenzschule „Lernkultur individuelle Förderung“ ausgezeichnet.

Plakette

Was heißt das?
Unsere Schule arbeitet seit Jahren erfolgreich in dem Bereich der individuellen Förderung. Der Schülersprechtag und GRIPS als Förderung leistungsstarker SchülerInnen sind u.a. Ergebnisse dieser Arbeit.
Besonders gewürdigt wurde unser Konzept zur Leseförderung „Eilpe liest“. Für Schulen im Netzwerk „Zukunftsschulen“ bieten wir als Referenzschule nun die Möglichkeit durch Hospitationen und Fortbildungen dieses besondere Lese-Konzept kennen zu lernen.
Darüber hinaus arbeitet unsere Schule in einem Netzwerk mit anderen Gesamtschulen (Hannah-Arendt-Gesamtschule Soest, Gesamtschule Schwerte, Heinrich-Böll-Gesamtschule Bochum) an Konzepten zum Gemeinsamen Lernen, insbesondere unter dem Aspekt der individuellen Förderung aller SchülerInnen.
Das erste Ergebnis dieser Arbeit war eine Fortbildung von Kolleginnen und Kollegen der vier Schulen an der Fernuniversität Hagen mit erfahrenen Referenten zu der Frage „Wie gehen wir mit der Verschiedenartigkeit unserer SchülerInnen konstruktiv um“.
Die Arbeit in schulischen Lernnetzwerken hat an unserer Schule eine lange Tradition; unterstützt von der Bertelsmann-Stiftung konnten wir bereits in der Vergangenheit von der Kooperation mit anderen Schulen für unsere erfolgreiche pädagogische Arbeit profitieren.


Impressum

Zum Seitenanfang
Letzte Änderung: 22.03.2017