Aktuelles Aktuelles
Lernangebote Lernangebote
Schule Schule
Für Eltern Für Eltern
Für Schüler Für Schüler
Für Lehrer Für Lehrer


Kontakt


Gesamtschule Eilpe
Wörthstraße 30
58091 Hagen
Tel. 02331 / 37572-0
Fax. 02331 / 37572-149

sekretariat@geeilpe.de
 

Jungen- und Mädchenförderung

Schule hat den Auftrag, die Chancengleichheit der Geschlechter zu fördern und einen Beitrag dazu zu leisten, bestehende geschlechtstypische Nachteile für Mädchen und Jungen zu beseitigen.

In aktuellen Studien wird deutlich, dass Mädchen durchschnittlich bessere Abschlüsse erreichen als Jungen. Man geht davon aus, dass ein wesentlicher Grund dafür die häufig geringere Selbstregulations-fähigkeit der Jungen in den Jahrgangsstufen der Sekundarstufe ist.

„Sie sind unkonzentrierter und lauter, stören häufiger, fordern mehr Aufmerksamkeit, sind unkooperativer und aggressiver als Mädchen. In der Schule verlangen sie mehr Zeit und Raum, sind oft aber auch schneller abgelenkt und schreiben schlechtere Noten.“
https://www.zukunftsschulen-nrw.de/themen/ii-foerderung-spezieller-schuelergruppen/jungenfoerderung-im-sportunterricht/

Studien haben ebenso gezeigt, dass Mädchen im Vergleich mit Jungen schon am Ende der Grundschulzeit in den Leistungen und Interessen zurückbleiben, was die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer betrifft. Beide beobachtbaren Phänomene führen auch zu Konsequenzen bei der Berufswahl und Lebensplanung.

Daher halten wir es in bestimmten Fächern (MINT, Sport) und Jahrgängen für sinnvoll, Jungen und Mädchen in zeitweise getrennten Gruppen zu unterrichten, um die Entdeckung und Entfaltung von Talenten zu fördern.
So spielen sozialisationsbedingte, geschlechtsspezifische Hemmnisse in Bezug auf Fächer und deren Herausforderungen oder aber im Umgang mit dem jeweils anderen Geschlecht für das Lernen keine Rolle.

Unser Ziel ist es, die Persönlichkeitsentfaltung jeder Schülern und jedes Schülers individuell zur Entfaltung zu bringen und unabhängig von Geschlechterrollen zu fördern. Hierbei stärken wir vor allem die Entdeckung von Talenten in den MINT-Fächern sowie dem Unterrichtsfach Sport. Desweiteren fördern wir innerhalb der Berufswahlvorbereitung, (geschlechts)unabhängige Entscheidungen zu treffen. 

Mehr lesen...

 

Impressum

Zum Seitenanfang
Letzte Änderung: 11.02.2020